fashionable couple.Beautiful woman near the man.girl and boy

Frauen ansprechen – mit Erfolgsgarantie

Frauen ansprechen mit Erfolgsgarantie, gibt es so etwas überhaupt? Ja, wenn man es von Anfang an richtig angeht, hast du auf  jeden Fall deine Erfolgsgarantie, bis zu 90%.

Man spricht oft davon, dass es alleine reicht seine Angst zu überwinden, dass stimmt aber nicht ganz. Klar, die Angst überwinden ist, beim Frauen ansprechen das größte Problem von allen, ich werde dir auch gleich einen Tipp verraten, wie du sie sehr gut los wirst.

Lerne dabei Spaß zu haben

Für deine Erfolgsgarantie müssen wir jetzt erstmal einige andere Dinge besprechen, denn mein Ziel ist es, dass dir das Ansprechen einer Frau Spaß macht. Du gehst in die Stadt, in die Disco oder an einen anderen Ort, wo du dich gerne aufhältst und dein Ziel sollte generell im Leben sein, Spaß zu haben und es zu genießen, wieso dann auch nicht, wenn du neue Frauen kennen lernst?

Das heißt für dich, mach dich locker, mach dir nicht über jede Kleinigkeit Gedanken, zum Beispiel über Fehler die du bei Frauen ansprechen machen könntest, oder auch über einen Korb, welchen du kassieren könntest. Vollständig verhindern kannst du es nicht, egal wie sehr du dich bemühst.

Habe keine Angst vor Fehler

Hier liegt nämlich schon der erste Fehler, sich bemühen keine Fehler zu machen und sich verkrampfen. Du versuchst dein Verhalten gegenüber einer Frau zu perfektionieren, weil du unterbewusst denkst, dass sie perfekt ist. Grade am Anfang wenn du noch wenig Erfahrung hast ist dies tödlich, denn du wirst mit Sicherheit ein oder zwei Wörter vor Nervosität falsch aussprechen. Da du aber dein Verhalten in den Moment versuchst zu Perfektionieren, wirst du durch Patzer noch nervöser und verhaust ein nach dem anderen.

Mach dich locker und lässig, verhaspelst du dich mal, egal, lach drüber wie du es in Anwesenheit deiner Freunde auch machen würdest. Sie wird es dir nicht übel nehmen und es wird dir auch keine Minuspunkte einbringen, eher Pluspunkte. Lachst du über dich selbst, wirkst du sympatisch und menschlich.

Dazu gehören auch andere Fehler die du machen könntest, sei nicht so kritisch mit dir selbst und mache bewusst diese Fehler beim Frauen ansprechen. Ziehe den Nutzen aus diesen Fehlern, um es beim nächsten Mal besser zu machen. Ich nehme immer sehr gerne ein Beispiel aus der Fahrschule, wie lernst du Autofahren? Indem du dich rein setzt, dich verkrampfst und nichts machst? Denn du willst ja „keinen Fehler“ machen. Nein. Du lernst es, wenn du testest, ausprobierst  und Fehler machst, als Beispiel lässt du die Kupplung zu schnell kommen und dir säuft das Auto ab, so weißt du demnächst, dass du sie langsamer kommen lassen musst.

Versuchen perfekt zu sein, ist einer der schlimmsten Fehler die du machen kannst, niemand ist perfekt und wenn du dann mal einen Fehler machst, wirst du nervös und unsicher. Die Frau mit der du sprichst spürt das und verliert sofort den Respekt vor dir, dieser Respekt ist wichtig für deine Erfolgsgarantie.

Diese lockere Art eignest du dir am Besten an, wenn du das Ganze als ein Spiel betrachtest, hört sich jetzt vielleicht etwas dumm an, aber das ist eine sehr gute Methode und hat einen ganz bestimmten Sinn. Wenn du ein Spiel anfängst, dann beginnst du es nicht, weil du mal schauen willst wie weit du kommst, sondern weil du gewinnen willst und das ist wichtig, du setzt dir dadurch ein Ziel. Dies hat ganz einfach den Vorteil, dass dich Hindernisse nicht davon abhalten aufzuhören, solange bis du an deinem Ziel angekommen bist.

Ein Zitat aus dem Buch Thinking Big (Denke groß), dass aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwickung stammt, passt ziemlich gut zudem was ich dir damit vermitteln will.

„Erfolgreiche Menschen verarbeiten Enttäuschungen, indem sie einen große Schritt nach vorn machen. Erfolglose Menschen aber lassen zu, dass eine Enttäuschung sie vollkommen aus der Bahn wirft. Erfolgreiche Menschen erholen sich von Enttäuschungen und machen weiter. Erfolglose Menschen hören auf und kehren um.“ 

Kurz: Nimm es nicht zu ernst, sollte etwas schief gehen, du kannst immer etwas daraus lernen.

Ich kann dir passend zum Thema, eine persönliche Story erzählen. Als ich damals begonnen habe, mein Leben zu verändern, habe ich unzählige Rückschläge erlebt. Ich nahm mir vor, heute in die Stadt zu gehen und meine Ansprech-Angst zu überwinden. Ich hatte mich immer sehr gut vorbereitet, mir überlegt, wie ich auf sie zugehe und wie ich ein Gespräch beginne, aber immer wenn mir dann eine schöne Frau entgegen kam, bekam ich Panik, Herzklopfen und Schweißausbrüche, ich hasste mich dafür immer selbst. Die ersten Tage bin ich mit schlechter Laune Nachhause gegangen und mir eingeredet, dass ich es nie schaffen würde. Ich habe aber niemals aufgegeben, ich habe mich jedesmal wieder aufgerafft und weiter gemacht. Heute bin ich da, wo ich damals hin wollte, ich kann locker mit Frauen sprechen, habe keine Panik mehr und bin einer der erfolgreichsten Flirtcoaches geworden und nur, weil ich NIEMALS aufgegeben habe.

Frauen ansprechen

Dann kommen wir jetzt zum Frauen ansprechen, das größte Problem, wie ich schon erwähnt habe, ist die Angst. Nur woher kommt diese Angst? Du siehst eine wunderschöne Frau und sie sieht einfach perfekt aus, unterbewusst denkst du , dass sie es auch ist, aber ich garantiere dir, dass dem nicht so ist. Die Probleme die du selbst im Leben hast, egal ob es berufliche, finanzielle oder Beziehungsprobleme sind, kann sie genau so haben, aber weil wir sie nicht ansatzweise kennen bilden wir uns das unterbewusst ein. Unser Unterbewusstsein stellt sie quasi auf ein Podest. Das wirkt sich natürlich negativ auf unser Selbstwertgefühl aus und beeinträchtigt unsere Erfolgsgarantie. Da es grade am Anfang schwer für mich war, diese Angst zu überwinden habe ich, wenn ich zum Beispiel in der Disco saß, eine mentale Methode angewandt, die ich mir damals selbst ausgedacht habe und sie ist sehr effektiv.

Setzt dich mit einen deiner Kumpels an die Bar, betrachtet alle hübsche Frauen um euch herum und denkt euch Geschichten über sie aus – ja du hast richtig gelesen. Denkt euch sehr negative Geschichten aus, nicht um sie ins schlechte Licht zu rücken, sondern nur für dich selbst, um dein Selbstwertgefühl zu steigern.

Das hat nichts damit zutun herablassend einer Frau gegenüber zu sein, du sagst es ihr ja nicht und du selbst weißt, dass es frei erfunden ist. Es ist für dich selbst eine mentale Übung, die dir dabei helfen soll, dein Unterbewusstsein auszutricksen. Du holst die Dame vom Podest runter und machst sie Menschlich.

Es hört sich sehr banal an, aber du weißt selbst, dass diese Dinge nur in deinem Kopf passieren. Du manipulierst dich auf eine Positive weise selbst. So eine Vorgehensweise nennt sich auch NLP (Neurolinguistisches Programmieren), du änderst selber mit mentalen Übungen deine Wahrnehmungen.

Kurz: du machst dir aktiv BEWUSST, dass du nicht weniger Wert bist als andere Menschen.

Diese Übung musst du auch nur am Anfang wichtig, sobald du ein wenig Übung im Bezug auf Frauen ansprechen hast, wirst du merken, dass sie nicht mehr nötig ist.

Jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil, auf sie zugehen und sie RICHTIG ansprechen. Die Angst überwinden allein, wird nicht ausreichen um dir deinen Erfolg zu garantieren.

Du musst Selbstvertrauen ausstrahlen. Klar, auf eine Frau zugehen und sie furchtlos ansprechen strahlt schon ein gewisses maß an Selbstvertrauen aus, aber führst du das Gespräch nicht, kann es sehr schnell passieren das sie den Respekt dir gegenüber verliert und der ist, wie ich es schon erwähnt habe, sehr, sehr, sehr wichtig!

Gute Konversationseinstiege

Bleiben wir aber erstmal beim Ansprechen. Frauen ansprechen ist keine Kunst, denn was musst du tun? Sie ansprechen und ich weiß, das ist der schwierigste Teil. Im Grunde brauchst du aber nur ein Konversationseinstieg und da gibt es einige Gute.

In der Stadt: Entschuldigung, bist du aus Berlin? (Bist du in München, dann natürlich München)

In der Disco: Entschuldigung, kannst du von mir und meinen Kollegen ein Foto machen? 

In der U-Bahn: Entschuldigung, fährt die U-Bahn über die Haltestelle Berlin-Hbf? 

Erkennst du den Unterschied? Es sind keine klassischen Anmachsprüche und das ist auch der Sinn dahinter. Sie wird ihr Schutzschild nicht aktivieren und mit dir reden. Das bedeutet für dich, dass du sie in ein Gespräch verwickelst. Sobald das geschehen ist, kannst du anfangen dich interessant und attraktiv zu machen.

Die Frau die du in der Stadt angesprochen hast, könntest du danach fragen ob sie weiß, wo man hier gut feiern gehen kann, egal ob sie auf deine Frage mit ja oder nein geantwortet hat.

Zu der Dame in der Disco könntest du sagen, ab heute bist du meine persönlich Hobbyfotografin, oder wenn das Foto schlecht geworden ist, kannst du ihr unterstellen ob sie jetzt schon betrunken wäre, natürlich immer mit einem lächeln auf den Lippen. Sei stehts Charmant und niemals arrogant oder abwertend.

Zu der Frau in der U-Bahn könntest du sagen, dass du nicht von hier bist und dich nicht so gut auskennst. Danach könntest du sie fragen, ob sie öfters hier in Berlin unterwegs ist und was sie grade vor hat.

Wie du siehst geht es im Grunde ganz einfach, du unterhältst dich so mit ihr, als wenn du sie zufällig ausgewählt hast und dadurch machst du dich interessant. Männer denken oft, dass man sich interessant macht, indem man die Frau von Beginn an umschmeichelt, dass ist aber ein Irrglaube. Die Frau wird sofort wissen, dass du sie nur in Bett bekommen willst, selbst wenn deine Absichten gut sind.

Mach dich attraktiv und sei ein MANN

Im weiteren Gespräch kannst du ihr immer wieder eine Frage stellen, somit wird sie dich automatisch auch ausfragen und dann kommt der Punkt an dem du dich attraktiv für sie machst. Dafür musst du wissen, was attraktiv auf einer Frau wirkt. Zum Beispiel, wenn du ihr erzählst, dass du sehr viel unterwegs bist, damit bist du schon mal kein Langweiler, Langweiler sind unattraktiv. Attraktiv ist auch, wenn du ihr NICHT die ganze Zeit Komplimente machst, das zeigt das du es gewohnt bist dich mit schönen Frauen zu umgeben. Das sie dir sympathisch ist, darfst du ihr gerne sagen, das reicht aber auch. Komplimente wie, du hast schöne Augen oder du bist echt hübsch, hört sie von jeden und das wird sie abschrecken. Eine weitere attraktive Eigenschaft ist, wenn du weißt, was du im Leben willst.

Damit kommen wir dann jetzt auch zum Punkt, wo du ihre Nummer in dein Handy einspeicherst. Wenn du ihr Nummer haben willst, dann frage nicht unterwürfig danach und gib die Verantwortung ab, sondern forder sie selbstbewusst wie ein Mann an und sag:

Ich finde wir 2 sollten mal ein Kaffee trinken gehen, ich würde sagen du gibst mir deine Nummer und ich melde mich bei dir. 

Dieser Satz wirkt extrem attraktiv, da du ihr eine klare Ansage machst, dass hat nicht mit Macho sei zutun. Denn Frauen lieben genau diese Vorgehensweise unterbewusst. Frauen lieben Männer die selbstbewusst sind und die wissen was sie wollen.

Mit dieser Vorgehensweise die ich dir hier beschrieben habe, hast du deine Erfolgsgarantie. Die einzige Voraussetzung ist, dass die sie genau so ausführst und, dass sie keinen Freund hat. Ließ dir diesen Beitrag also mehrmals durch und studiere ihn, solange bis du es Vollständig drauf hast. Und glaub mir wenn ich dir sage, nur die ersten 1-3 Male wird es schwierig, danach kommst du in einem Flow-Zustand und hast absolut kein Problem mehr damit, auf eine Frau zu zugehen und sie anzusprechen.

Gut! Das wars dann soweit, falls du noch Fragen hast, schreib mir eine Email unter dating.baldzun@gmail.com

Wenn du mehr Wissenswertes erfahren willst, kannst du dich hier unten auf den Button, für mein kostenloses Coaching eintragen. Was du alles an Inhalt erhältst, erfährst du wenn du auf den Button klickst.

Zum KOSTENLOSEN Coaching

Ich wünsche dir dann weiterhin viel Spaß und Erfolg, dein David Baldzun.

 

Wenn du eine effektive Methode kennen lernen willst, um dein Selbstvertrauen zu stärken, dann klicke hier:

Das Frauen keine netten Männer mögen, ist mittlerweile bekannt, aber wieso es so ist, weiß kaum einer – hier erfährst du mehr:
http://perfektes-treffen.de/frauen-moegen-keine-netten-maenner/